Skip to main content

Die Bierzapfanlage zapft Bier frisch und lecker

Lesen Sie Testberichte über eine Bierzapfanlage und ihre Qualität in der Praxis! Fünf Modelle von Marktführern bewerte ich nach mehreren Kriterien.

12345
Philips Perfect Draft Bierzapfanlage thumbnail Top Preis/Leistung Krups BeerTender Bierzapfmaschine thumbnail ich-zapfe PYGMY 20 Bierzapfanlage mit Durchlaufkühler thumbnail Top Tipp H.Koenig Bierzapfanlage / Bierkühler thumbnail Klarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage thumbnail TOP Qualität
Modell Philips Perfect Draft BierzapfanlageKrups BeerTender Bierzapfmaschineich-zapfe PYGMY 20 Bierzapfanlage mit DurchlaufkühlerH.Koenig Bierzapfanlage / BierkühlerKlarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage
Preis

199,10 € 259,99 €

256,11 € 284,73 €

379,00 €

139,99 € 165,31 €

149,99 €

Testergebnis - - - - -
Bewertung
Gewicht8 kg (leer)7 kg (leer)11 kg (leer)6 kg (leer)6 kg (leer)
Größe37,8 x 26,1 x 35,5 cm48,5 x 28,9 x 49,2 cm16 x 250 x 33 cm26,5 x 33 x 42,5 cm44 x 33 x 44 cm
Fassungsvermögen6 l5 l30 l5 l5 l
Kühlsystem
Besondere Eigenschaften

Zapfhahn, LCD-Anzeige

Farbe: schwarz-chrom, 70 Watt

John-Guest Verbinder

Kompatibel mit allen handelsüblichen 5L Bierfässern (auch ohne Druck), LED Display, herausnehmbare Tropfschale zur leichten Reinigung

Stellfläche für 2 Biergläser, rutschfeste Füße, geräuscharme Aktivkühlung und Pumpsystem sowie LED-Display

Mein Fazit

Die Philips Perfect Draft Bierzapfanlage ist ein echter Hingucker für die Party. Die Bierauswahl ist zwang gering, doch es lässt sich mit wenig Schaum super zapfen. Gimmik: Frischegrad des BIeres wird angezeigt.

Die Krups Bier Zapfanlage Beertender ist optisch hochwertig, funktional und leicht zu reinigen. Zu beachten ist die nicht vorhandene Kühlungsfunktion bei warmen Bier. Vorkühlen ist somit Pflichtprogramm!

Die Zapfanlage mit Durchlaufkühler ist Dank seiner Chromoptik leicht zu reinigen und sieht immer neu aus. Die Zapfanlage kann mit 30 Liter Fässern bestückt werden und ist somit für großes Publikum gewappnet.

Durch die einfache Handhabung und der Eignung für 5 Liter Fässer ist diese Zapfanlage für Bier eine gute Lösung für Einsteiger in das Selbstzapfen. Nachteile: Das erste Bier beim Anstechen ist reiner Schaum.

Die Klarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage besticht durch ihr schlichtes Design und die Fassung von 5 Liter Bierfässern. Die Zapfanlage enthält alle wichtigen Grundfunktionen für den ordentlichen Betrieb einer Bierzapfanlage zu einem ordentlichen Preis.

Preis

199,10 € 259,99 €

256,11 € 284,73 €

379,00 €

139,99 € 165,31 €

149,99 €

DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsNicht VerfügbarDetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼

Die besten Bierzapfanlagen im Vergleich

Der Bierzapfanlage Vergleich in privater Partypraxis bezieht in den Vergleich Modelle unterschiedlicher Größe und Materialien, mit verschiedenen Funktionen und Kühlsystemen sowie abweichender Preisniveaus ein. Die Vergleichsberichte bewerten die

H.Koenig Bierzapfanlage Bierkühler / amazon.de

H.Koenig Bierzapfanlage Bierkühler / amazon.de

Sofern mir beim Bierzapfanlage Fakten-Test Besonderheiten auffallen, beziehe ich in den Vergleich auch Tipps ein, die anderen Anwendern mit meiner Erfahrung bei der Benutzung helfen sollen. Hinsichtlich des Preis-/Leistungsverhältnisses schwanken die Preise der Bierkoffer stark, obwohl sie alle von bekannten Marken stammen. Ebenso zeigen sich hinsichtlich der Partytauglichkeit große Unterschiede zwischen den genannten Modellen, die aus Preisunterschieden nicht immer erkennbar sind. Mein Fazit bezieht sich immer auf die Möglichkeit, die Modelle online zu kaufen und auf meine Einschätzung für den Praxiswert im privaten Einsatz.

Bekannte Marken bei Bierzapfanlagen lernte ich bei meinen Vorrecherchen für den Vergleich anhand von Kundenbewertungen und Kaufintensität kennen. Für meinen privaten Bierzapfanlage Vergleich habe ich Modelle von 5 Herstellern von Haushaltsgeräten und Technik zusammengestellt. Philips stellt Beleuchtungen, Technik und Accessoires her mit dem Markenziel, die Gesundheit zu erhalten und zu verbessern sowie den allgemeinen Lebenskomfort in allen Bereichen genussvoll zu verbessern. Dazu gehört die Bierzapfanlage definitiv hinzu. Alles, was ich mir unter Elektrogeräten für den Haushalt vorstellen kann, entwickelt und produziert Krups als Konzernteil der Groupe SEB. Zwar ist die Marke für Handmixer bekannter, aber international durchaus wegen exklusiver Modelle bekannt. Bei Ich-zapfe entstehen Küchentechnik, Filtermodelle und vor allem viel rund um den Bierausschank, auch in größeren als privaten Dimensionen. Die vielfältige Expertise in Sachen Reinheit, Kühlung und Leistung verspricht im Vergleich gute Technik, die leicht bedienbar und pflegeleicht ist. Die gleiche Markt- und Produkterfahrung bringt H.Koenig in Küche und Haushalt, Reinigungstechnik und Bierzapfanlagen ein. Hier finde ich vor allem einen Vorteil über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und digitale Zusatztechnik. Die fünfte Zapfanlage für Bier stammt von Klarstein, einem technischen Anbieter, der auch gewerblichen Bedarf deckt.

Top Tipp ich-zapfe PYGMY 20 Bierzapfanlage mit Durchlaufkühler

379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

In welcher Preisklasse liegen Bierzapfanlagen?

Ich habe mich für einen realistischen Vergleich dazu entschieden, in der mittleren Preisklasse zum Thema Bierzapfanlage zu recherchieren. Dabei entdeckte ich zum Begriff sowohl Bierkoffer als auch Zapfanlagen für Bier als auch „Biercaddy“. Bei der Zusammenstellung der Modelle für meinen Erfahrungsbericht kostet die günstigste Bierzapfanlage 110 Euro. Glücklicherweise lief gerade eine Rabattaktion, wodurch ich dieses Gerät für nur 75 Euro online bestellen konnte. Die exklusivste Bierzapfanlage kostete 402 Euro, der sonstige Preisdurchschnitt bewegte sich knapp unter und über 200 Euro. Für jemanden, der regelmäßig Bier für Partys zapfen möchte, ist dieser Schnitt optimal. Selbst kleine Vereine können hier günstig Ihre internen Feste ausstatten. Und wer einzig der Optik und des Geschmacks wegen einen Bierkoffer sucht, der kann sich dies ebenfalls bei solchem Budget gut leisten. Vorteilhaft bei dieser Preisklasse ist, dass die Ausgabe sich in nur einer Gartensaison rentiert und auch im Partykeller für lange Gebrauchszeiten gute Dienste leistet. Modelle unter den Preisen der verglichenen Modelle sind bereits nach Beschreibung eher für den kurzfristigen Gebrauch und bei kleineren Biermengen geeignet. Teurer geht immer, ist dann für gewerblichen Einsatz zu empfehlen.

Preisunterschiede bei Bierzapfanlagen sind auf die Funktionalität zurückzuführen. Ein Modell mit digitaler Anzeige für Temperatur, Füllstand und Druck kostet im Vergleich mehr als eine Bierzapfanlage, welche lediglich die Grundfunktionen bietet. Das Material ist ein zweiter Grund für mögliche Preisunterschiede. Kunststoff ist nach seiner Verarbeitung teilweise den Modellen aus Metall (Chromoptik, verchromt oder ganz aus Chrom) überlegen. Hinsichtlich des „Appetizers“ zeigt der Bierzapfanlage Vergleich bei meinen männlichen Partygästen allerdings eine deutliche Zuwendung zu jener Zapfanlage für Bier, für meinen persönlichen Geschmack einen Ticken zu technisch aussieht. Da sich das auf die Funktionalität nicht auswirkt, akzeptiere ich diese Geschmacksdiskussion allerdings mit Humor. Diejenigen Bierkoffer mit eingeschränkter Eignung für Biersorten deutscher oder ausländischer (im Vergleich: österreichischer) Brauereien zeigen trotzdem keinen Preisunterschied zu vielseitigeren Modellen. Jedoch können sich die entsprechenden Marken das preisliche Experiment gut leisten: Denn wer auf Partys Bier trinkt, der legt Wert auf Exklusivität. Nur 5 geeignete, dazu ausländische Biersorten, machen diesen Fakt nach Verbrauchermeinung aus, wenn ich die Erfahrung richtig deute. Restlich mögliche Preisunterschiede für eine Bierzapfanlage sind durch Handelsspannen, Versandkosten und zeitlich begrenzte Rabattaktionen begründet.

 

Bierzapfsäule mit Durchlaufkühler

Krups BeerTender Bierzapfmaschine / amazon.deAlso, wenn es Trockenkühler gibt, gibt es auch Nasskühler! Wo liegt der Unterschied? Und warum sollte ich mir so einen kaufen – die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Man nehme ein 30 Liter Fass Bier.  Da geht’s schon los. Das passt weder in einen normalen, noch in einen Bierkühlschrank. Das Fass steht also draußen und jetzt entfaltet ein Durchlaufkühler seine Wirkung, denn er senkt die Biertemperatur schnell und während des Zapfens. Zwei Arten werden angeboten – nass und trocken – man kann sie auf oder unter dem Tisch einsetzen. Der beliebteste ist der Auf-Tisch-Kühler.

Krups BeerTender Bierzapfmaschine / amazon.de

Krups BeerTender Bierzapfmaschine / amazon.de

Warum trocken und nicht nass kühlen?

A: Trocken
Die kompaktesten Geräte sind Trockenkühler. Das Bier läuft während es gezapft wird direkt durch einen Kälte-Überträger. Der braucht etwa 10 Minuten Vorlaufzeit um seine Betriebstemperatur zu erreichen. Gezapft werden können kleinere oder mittlere Biermengen – also ideal für Hauspartys oder Geburtstage und Grillfeiern.

B: Nass
Ein Nasskühler wird erst ein Kältemittel – meist Wasser – auf niedrige Temperaturen gebracht und danach läuft das Bier in Schläuchen durch dieses Kältemittel. Vorteil – lange Schläuche erlauben große Biermengen zu kühlen – also etwas für Volksfeste, den Almabtrieb oder den Fußballverein. Die Wartung ist umständlich. Für den Transport muss jedes Mal das Wasser abgelassen und wieder neu aufgefüllt werden. Und: er ist erst nach etwa zwei Stunden einsatzbereit.

Wofür wird er verwendet?

Für den schnellen spontanen und privaten Einsatz ist der Trockenkühler daher nicht zu schlagen. Auch ihn gibt es mit ein bis vier Leitungen – warum? Nun – je Biersorte ist eine Leitung notwendig. Bleibt noch die Frage: Auf oder unter dem Tisch?

Auswahl eines Durchlaufkühlers

In der Leistung sind Auf- und Untertischgeräte gleich. Es geht hier vor allem um die Optik. Möchte man einen aufgeräumten Tisch auf dem nur der Zapfhahn steht, dann muss ein Untertischgerät angeschafft werden. Aber Vorsicht: Die „Verkabelung“ und die Anzahl der zu verlegenden Schläuche ist viel höher – auch der spätere Reinigungsaufwand ist höher. Mehr Teile, mehr Schmutz, mehr Arbeit.

Warum ist er so wichtig?

Ein Auf-Tisch-Gerät sieht natürlich auf den ersten Blick wuchtiger und größer aus. Es ist aber für Hobbybrauer viel besser geeignet. Schneller Transport, einfache Reinigung, schnelle Einsatzbereitschaft – das sind Pluspunkte die kaum zu überbieten sind.

Was kostet er?

Nun, was kostet ein Auto – die Preisspanne kann gewaltig sein, und so ist das auch beim Trockenkühler. Pfiffige Geräte gibt es schon ab 25 Euro – Profimaschinen fangen bei 500 Euro an und enden bei 10.000 Euro. Lassen Sie sich bitte nicht erschrecken – wir haben einige Preis-Leistungssieger für Sie ausprobiert und das Fazit: Für unter 150 Euro gibt es bereits herrlichen Biergenuß.

Welchen Kühler kann man empfehlen?

Wir nehmen eine Testsituation. Eine Geburtstagsfeier – oder noch besser: Den möglichst perfekten Junggesellenabschied. 10 bis 15 Personen – alle haben Durst. Zwei Kühler wollen wir ausprobieren: Ein sehr preisgünstiges Gerät – denn man feiert ja (in der Regel) nur einmal seinen Junggesellenabschied. Und – ein Gerät im unteren „Medium-Segment“ unter 200 Euro. Man kann es ja weiter benutzen auf Feiern oder Grillpartys. Wichtig ist uns: Es soll kein Geld verschwendet oder „verbrannt“ werden, die zu benutzende Anlage muss jedoch etwas taugen und nicht einfach nur billig sein. Unsere Empfehlungen:

Biertower Zapfsäule:

25 Euro kostet ein sogenannter Biertower, 4 Liter Fassungsvermögen. Mittlerweile ein Kult-Gerät in der Hobbybrauer-Szene. Der Getränkespender arbeitet mit einer 1,3 Liter Eiskühlung – stromfrei, leicht.

Digitale Bierzapfanlage:

Sie haben eine Steckdose in der Nähe, wollen ab und an Bier zapfen, haben keine Lust auf großen Reinigungsaufwand und wollen keine Verschleiß- oder Zubehörteile regelmäßig nachkaufen und weiter regelmäßig Geld ausgeben? Dann empfiehlt sich ein Gerät, dass ohne Gaskartuschen oder Gasflaschen auskommt. Gute Geräte haben sogar digitale Thermometer die die Biertemperatur genau anzeigen und sich so regeln lassen. Einkaufsempfehlung: Digitale Zapfanlage von Syntrox

 

Top Preis/Leistung Philips Perfect Draft Bierzapfanlage

199,10 € 259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Wozu brauche ich eine Bierzapfanlage überhaupt?

Klarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage / amazon.de

Klarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage / amazon.de

Ihrem Gebrauchswert nach ist eine Bierzapfanlage für Privatzwecke die ultimative Gelegenheit, Kneipenfeeling nach Hause zu holen. Rational betrachtet steckt dahinter keinerlei alltäglicher Mehrwert. Für die Lebensfreude und den Partyspaß aber ist sie Kult. Für all diejenigen, die eine Bierzapfanlage in ihre gelegentlichen Feste integrieren möchten, ist sie ein Grund mehr für viele Gäste, der Einladung zu folgen. Abgesehen vom Design bietet ein Bierkoffer Genuss in optimal temperiertem Zustand. Soweit ich dies bei den Bierzapfanlagen im Vergleich beurteilen kann, sind Schaumkrone und Prickeln gut aufeinander abgestimmt, und das für einen ganzen Abend. Ebenso bleibt das Bier im Fass nach dem Partyspaß bis zu 30 Tage haltbar, sofern es nach Herstellerempfehlung gelagert wird. Wer wie ich „brauchen“ mit Spaß haben und auffallen gleichsetzt, der braucht eine Zapfanlage für Bier auch für das eigene Trinkvergnügen hin und wieder. Es gehört meiner Meinung nach zu einer besonders genussvollen Lebenskultur mit durchweg stimmungsvollem Genussfaktor. Selbst ohne Gäste schmeckt ein selbst gezapftes Bier im optimalen Kühl- und Prickelzustand einfach besser als Flaschenware.

Außer für Partys oder den eigenen Zapfspaß kann ich mit einer Bierzapfanlage je nach Herstellerangaben auch alkoholfreie Getränke von unten in Gläser füllen, in Becher oder Tassen. Ihr Design macht jede Zapfanlage für Bier auch zum ungenutzten Hingucker im Partykeller. Somit bescheinige ich jeder Bierzapfanlage der Modelle aus meiner Gegenüberstellung einen hohen Wert als appetitliches Wohnaccessoire. Zu bedenken ist auch beim Bierzapfanlage Vergleich die gute Zapfgeschwindigkeit bei mehr als 10 oder 20 Gästen. Kleine Vereine ohne üppiges Budget bekommen im Vereinszentrum schnell, unkompliziert und gebrauchsstark ihre erste oder beste Ausschankmöglichkeit. Abhängig von der Auswahl ist es auch möglich, eine etwas exotische Bierzapfanlage zum Mittelpunkt des kulinarischen Interesses zu machen. Natürlich ist das Ausschenken von Bier der Hauptzweck. Aber für ein besonderes Tröpfchen zwischendurch entwickelt sich eine Zapfanlage für Bier zum Gesprächsmittelpunkt, wenn sie beispielsweise keine handelsüblichen Fassbiere zapft, sondern die Vorbereitung bereits etwas mehr an Organisation erfordert. In einem Beispiel enthalten meine Vergleichsberichte deutliche Hinweise darauf, wo genau Biersorten für einen der Bierkoffer erhältlich sind, nämlich vorzugsweise in Österreich (oder Frankreich).

Neue Wege für den Einsatz einer Bierzapfanlage mit App

Bislang gibt es noch keine neuen Apps, die eine Bierzapfanlage über ein Smartphone steuern könnten. Allerdings gibt es sinnvolle Überlegungen dahingehend, etwa die digitalen Einstellmöglichkeiten von Zapfanlagen für Bier fernzusteuern. Denkbar wäre in dieser Richtung die Anwahl für die Füllstandanzeige, die Druckprüfung oder die Temperaturkontrolle. Sofern der Benutzer seinen Bierkoffer in Betrieb hat, könnte er sich auf diese Weise weiter vom Haus entfernen (um zum Beispiel noch einige Snacks) zu besorgen und schnell per Handy die nötigen Eingaben machen. Bis er zurückkehrt, hätte die Technik notwendige Einstellungen vorgenommen, und das Zapfen könnte sofort bei gleicher Qualität weitergehen. Auch für die Überprüfung, ob die Bierzapfanlage abgeschaltet ist – etwa nach einer eiligen Abreise – und der ferngesteuerten Abschaltung könnte eine Bierzapf-App nützlich sein.

Welche Arten von Bierzapfanlagen gibt es?

Nach Ihrer Ausschankart gehört eine Bierzapfanlage zu den Zapfanlagen. Diese gibt es außer für Bier auch für Kaffee (mit Brühsystem) oder für alkoholfreie, CO² haltige Kaltgetränke. Dabei unterscheiden die Fachleute Postmixanlagen, bei denen Treibgas einen Sirup für das spätere Kaltgetränk zum Zapfhahn presst. Hier wird Wasser hinzugefügt, heraus kommt ein trinkbares, aromatisches Gemisch. Dagegen ist eine Zapfanlage für Bier nach ihrer Betriebsart eine Premixanlage. Das Fass wird an der Anlage angeschlossen, unter Betriebsüberdruck und per Kühlung zum Zapfhahn transportiert. Bei der Bierzapfanlage im Vergleich ist das Ergebnis ein frisch gezapftes, mittelschaumiges Bier von angenehmer Trinktemperatur.

Neben der Bierzapfanlage in den Größen für Privatanwender gibt es eine Vielzahl professioneller Großanlagen für die Gastronomie. Sie arbeiten nach dem gleichen Prinzip, sind aber mit weitaus größeren Kühlsystemen ausgestattet und erlauben den gewerblichen Ausschank großer Biermengen in kurzer Zapfzeit. Häufig sind in Hotellerie und Gastronomie auch beide Zapfarten zu sehen: Premixanlagen dienen dem Bierausschank, während zusätzlich aus Postmixanlagen Kaltgetränke ohne Alkoholgehalt entnommen werden können. Als dritte Zapfart, wenn auch mit einem völlig anderen System, gelten Brühanlagen für Tee oder Kaffee. Die Zubereitung erfolgt anders, der Ausschank über ein Zapfsystem wie beim Bier oder Kaltgetränken.

Die beste Bierzapfanlage für mich ist ein Modell für 5- oder 6-Liter-Fässer und mit integriertem Durchlaufkühler. Eine solche Zapfanlage für Bier kann ich auch verwenden, wenn gerade keine Party ansteht. Für den optimalen Genuss hat der für mich beste Bierkoffer ein elegantes Außendesign und nicht zu viele Funktionen. Falls Digitalanzeigen vorhanden sind, dann stehen die Werte gut leserlich im beleuchteten Display, ohne „Fachchinesisch“ und mit zusätzlicher Warnfunktion. Letztere hilft mir dabei, dass ich rechtzeitig das Fass an der Bierzapfanlage wechseln kann, bevor nur noch Schaum ins Glas kommt. Von einer Bierzapfanlage mit dem Prädikat „beste“ erwarte ich im Vergleich zu weniger nützlichen Modellen außerdem, dass möglichst viele Fasssorten dazu passen. Die Beschaffung der Biersorten muss einfach und vielseitig möglich sein, damit ich selbst und meine Gäste leckere Abwechslung im Glas haben. Die für mich beste Zapfanlage für Bier hat eventuell bereits Vereinserfahrung, das bedeutet, dass auch für größere Trinkansprüche die Zapfgeschwindigkeit und das Ergebnis gut sind.

 

H.Koenig Bierzapfanlage / Bierkühler

139,99 € 165,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Wie beeinflusst eine Bierzapfanlage positiv mein Leben?

Philips Perfect Draft Bierzapfanlage / amazon.de

Philips Perfect Draft Bierzapfanlage / amazon.de

Seit ich die Gegenüberstellung der Bierzapfanlagen  gemacht habe, empfinde ich die Zapfmöglichkeit als Bereicherung meiner Freizeit. Anders als aus Flaschen schmeckt das frisch gezapfte Bier meiner ausprobierten Sorten richtig lecker. Beim Bierzapfanlage Vergleich stelle ich außerdem fest, dass Bekannte mich häufiger besuchen, einfach schnell auf ein „Frischgezapftes zwischendurch“. Als geselliger Mensch mit Sinn für eine schöne Raumatmosphäre gefällt mir auch die optische Aufwertung, die mein Partykeller mit der Zapfanlage für Bier bekommen hat. Da es leicht ist, die Bierfässer zu lagern und da meine Bierzapfanlage per Durchlaufkühler stets die optimale Trinktemperatur liefert, entfällt viel Aufwand zum Vorkühlen oder Flaschen lagern oder Getränke vorbereiten. Sobald Besuch da ist, muss ich nur das Fass anschließen, die Technik einschalten und loszapfen. Als positiv empfinde ich auch, dass alle getesteten Modelle viele entnehmbare Teile enthalten. Zur Reinigung ist dies wichtig, das Ergebnis in allen Fällen hygienisch.

Bei einer Bierzapfanlage muss ich besonders darauf achten, dass das Bierfass dicht an der Anlage angeschlossen ist und der Sauerstoffkontakt mit dem Bier so gering wie möglich bleibt. Dies wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit aus. 5 Liter Fässer sind schnell ausgetrunken. Aber bei der Bierzapfanlage im Vergleich für 30 Liter Fässer ist die Dichtigkeit sehr wichtig. Außerhalb der Gebrauchszeiten achte ich darauf, die Bierzapfanlage vom Netz zu trennen und sie gleich nach Partys oder Gebrauchszeiten überall gründlich von Schaum, Staub und anderen Schmutzresten zu reinigen. Ich achte außerdem darauf, ob von Herstellerseite Verschleißzeiten für Innenteile angegeben sind. Denn mit der Zeit ist es nötig, beim Bierkoffer solche Elemente auszutauschen. Dadurch bleibt der Arbeitszustand der Zapfanlage für Bier langfristig neuwertig. Nur dadurch bleibt mir der Spaß am Selbstzapfen dauerhaft erhalten.

Wie schaut es mit der Sicherheit bei Bierzapfanlagen aus?

Grundsätzlich ist auch eine kleine Bierzapfanlage von den Herstellern für große Belastungen konzipiert. Dies bedingt einen sicheren Betrieb bei stabilen Druckverhältnissen, ein nur geringes Risiko für Ausfälle und eine angenehme Arbeitsgeschwindigkeit. Bei meinen Vorrecherchen für den eigenen Bierzapfanlage Gegenüberstellung bestätigen Erfahrungsberichte privater und kleingewerblicher Anwender, dass die Sicherheit nahezu jeder Bierzapfanlage der Hersteller keine Mängel aufweist. Um Technik sicher zu betreiben, muss diese auch von Anfängern leicht bedient werden können. Hier glänzen alle Hersteller jeder Zapfanlage Bier mit simpler Konstruktion bei hochwertigem Aussehen. Das Anschließen und Wechseln der Fässer ist so vorbereitet, dass wenige Handgriffe dafür genügen und Bierverluste während der Wechselzeit nicht auftreten. Auch Pannen, etwa durch undichte Anschlussstellen, sind von Herstellerseite durch exakt angepasste Technik ausgeschlossen.

Risiken gibt es bei der Verwendung von Bierzapfanlagen allerdings überwiegend humorvoller Art. So kann der Gebrauch einer Bierzapfanlage durchaus die Häufigkeit von Partys erhöhen. Es macht Spaß, sich daheim wie in der Kneipe an den „Tresen“ zu stellen, der eigentlich keiner ist. Ein weiteres Risiko birgt der Bierkoffer dahingehend, dass ein früherer Biergenießer von Flaschenbieren nun gänzlich auf Bier vom Fass umsteigt. Das ist jedoch eher für die Brauereien nachteilig. Da diese allerdings ihre Sorten aus Erfahrung sowohl im Fass als auch im Kasten anbieten, gleicht es sich hinsichtlich des Zuspruchs zu einer Sorte wieder aus. Einziges Risiko bei einer Bierzapfanlage in technischer Hinsicht sind undichte Stellen oder Mängel bei den Kontrollanzeigen, eventuell ein nicht straff sitzender Zapfhebel. Doch der Bierzapfanlagen Vergleich zeigt, dass es sich hierbei um extrem seltene, in meiner Gegenüberstellung nie aufgetretene Dinge handelt.

Top Preis/Leistung
Philips Perfect Draft Bierzapfanlage

199,10 € 259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
H.Koenig Bierzapfanlage / Bierkühler

139,99 € 165,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TOP Qualität
Klarstein Hopfenthal Silber Bierzapfanlage

149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bierzapfanlagen bei Amazon ansehen!