Skip to main content

ich-zapfe PYGMY 20 Bierzapfanlage mit Durchlaufkühler

(5 / 5 bei 1 Stimme)

379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 8:07

Gewicht11 kg (leer)
Größe16 x 250 x 33 cm
Fassungsvermögen30 l
Kühlsystem
Besondere Eigenschaften

John-Guest Verbinder

Mein Fazit

Die Zapfanlage mit Durchlaufkühler ist Dank seiner Chromoptik leicht zu reinigen und sieht immer neu aus. Die Zapfanlage kann mit 30 Liter Fässern bestückt werden und ist somit für großes Publikum gewappnet.


Zapfanlage, Bierkoffer, Durchlaufkühler PYGMY 20 Bierzapfanlage

Den Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühler Bierkoffer hatte ich bei meiner Vorrecherche vor Ort entdeckt. Gleich nach der Party beschloss ich, das Modell selbst online zu bestellen und auszuprobieren. Der erste, optische Eindruck vom Bierkoffer ist ziemlich technisch, aber hochwertig. Als Freund rustikaler Designs hätten mir wenigstens zwei, drei wohlgeformte Kunststoffelemente gut gefallen. Allerdings hat die Chromoptik im Vergleicht einen Vorteil: Sie lässt sich perfekt und ohne großen Aufwand reinigen. Hinsichtlich des Zapfens habe ich nach längerem Vergleich fast Lust, diese in einem Pub oder einer Dartbar zu betreiben. Denn ziemlich viele Biersorten eignen sich zum Zapfen an dieser Bierzapfanlage in der Gegenüberstellung, und in der 30 Liter Größe war die Auswahl wegen der Möglichkeiten sogar schwierig. Der Anschluss der Fässer, die Durchlaufkühlung und das Bedienen des Zapfhahns am Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühler Bierkoffer ist einfach, effektiv und liefert leckeres Bier in optimaler Trinktemperatur.

Vorteile des Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühlers Bierkoffers

Diese Zapfanlage für Bier ist auch für große Partys optimal. 30 Liter Fässer ganz vieler handelsüblicher Biersorten werden per Durchlaufkühler und gut funktionierendem Zapfmechanismus in guter Trinktemperatur geliefert. Auch, wenn das Fass schon ziemlich leer wird, bleibt das Zapfergebnis gut. Die Handhabung der Bedien- und Anschlusselemente ist einfach, die Reinigung ein „No Brainer“. Zwar ist der „Härtetest“ noch nicht nötig gewesen. Aber die Herstellerbeschreibung, dass ich bis zu 20 Liter pro Stunde mit dem Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühler Bierkoffer zapfen kann, ist beruhigend, falls einmal eine besonders große Party schnelle Bedienung erfordert.

Nachteile dieser Bierzapfanlage im Vergleich

Der ist preislich für kleinen Partybedarf recht hoch. Nur, wer wie ich mit den Nachbarn gemeinsam feiert und ständig die Zapfanlage für Bier in Gebrauch hat, nutzt diese – zugegeben gute – Technik sinnvoll. Auch die Optik nenne ich nachteilig, vergebe dafür aber keinen Minuspunkt. Denn viele Bierliebhaber mögen auch technische Chromdesigns und bewerten diese Zapfanlage für Bier wahrscheinlich ganz anders.

Details

  • John-Guest Verbinder

Gewicht: 11 kg (leer)

Mein Resümee: Der Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühler Bierkoffer ist ein hochwertiges Schaustück und leistet für großen Bierbedarf viel. Die Chromoptik hat den zusätzlichen Vorteil, dass sich diese Bierzapfanlage im Vergleich leicht reinigen lässt und auch jetzt noch neuwertig aussieht. Es ist simpel, Anschlüsse und Zapfhahn zu bedienen, und ebenso simpel lassen sich alle Teile des Bierkoffers wieder reinigen. Diese Zapfanlage für Bier nimmt 30 Liter Fässer vieler handelsüblicher Biersorten auf. Sie zapft einen Durchschnitt von 20 bis 40 Liter pro Stunde. Wer also schnell viel Durst löschen muss, bekommt hier in kurzer Zeit schnell ein stets kühles, nicht zu schaumiges Bier. Aufgrund der schlanken Außenmaße und meiner positiven Erfahrung mit dem Ich-zapfe Zapfanlage Durchlaufkühler Bierkoffer spreche ich eine Empfehlung dafür aus. Ich bin der Meinung, dass sich die Zapfanlage für Bier sogar für Imbissbuden, Pubs oder andere Treffpunkte mit viel Publikum und hohem Zapfbedarf eignet.


379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 8:07